How to pack your suitcase

Koffer packen ist für viele ein schwieriges Thema, manche brauchen 5 Minuten, manche 5 Stunden. Mittlerweile habe ich für einige Tipps entdeckt, die mir helfen, schnell und effizient zu packen. Meine liebe Mitbloggerin Jule hat mich dafür bereits für verrückt erklärt, das würde für sie gerade mal eine Nacht reichen, aber jedem das seine! Die Tipps sind eher für Frauen geeignet, aber was brauchen Jungs schon groß zu packen!

Mein pinker Koffer ist zwar etwas speziell, aber man erkennt ihn sofort auf dem Gepäckband zwischen all den schwarzen Stoffkoffern. Daher mein Tipp: bunten Koffer kaufen oder ihn auffälliger machen (z.B. mit Aufklebern, Kofferband etc.). Unbedingt auf die Gepäckbestimmungen der Airline achten, Übergepäck ist extrem teuer!

20150823_193302

Pack-Tipps

Passend zum Wetter packen – vorher online das Wetter checken & entsprechend packen, so vermeidet man zu viele unpassende Klamotten

Was trägt man am Reisetag? – im Flugzeug trägt man am besten etwas warmes und bequemes, da die Klimaanlagen im Flieger oftmals relativ kalt sind. Außerdem sollte man die schwersten Kleidungsstücke auf dem Flug tragen z.B. Lederjacke, schwere Schuhe wie Stiefel, sodass man sie nicht in den Koffer stecken muss

Outfits planen – die Meinungen dazu sind verschieden, ich habe das schon öfters mit Freunden diskutiert! Viele wollen die Auswahl an Klamotten haben sodass man nach Lust & Laune Outfits tragen kann, auf der anderen Seite spart man Zeit und Platz (für neue Klamotten!), wenn man vorher plant, was man anziehen möchte, vor allem weil man ja ungefähr das Wetter kennt ;). So geht’s: für jeden Tag die Outfits auswählen inklusive Schuhen und allen Accessoires (Tasche, Schmuck, Sonnenbrille, etc.) und Foto vom Outfit machen (hilft dann vor Ort).

IMG_3721

Leichte Kleidungsstücke auswählen – packt leichte Sachen wie Blusen & Shirts und vermeidet schwere, sperrige Sachen wie Pullover & schwere Schuhe! Dieser Tipp kommt natürlich auf die Reise an – beim Skiurlaub wird es wahrscheinlich schwierig 🙂

Klamotten falten & rollen – die Klamotten nehmen viel weniger Platz im Koffer weg, wenn man sie rollt! Außerdem schützt es empfindliche Blusen oder Shirts vor Falten.

Schuhe gezielt auswählen – neutrale Farben (schwarz, Nude-Farben, Metallic-Töne) wählen, die zu allem passen. Die Auswahl der Schuhe kommt natürlich auch auf die Reise an – bei einer Städtereise unbedingt Turnschuhe mitnehmen, beim Badeurlaub die Flipflops nicht vergessen und Turnschuhe zu Hause lassen!

IMG_3729

Die Bilder sind vom Koffer packen für meinen 5 Tagestrip nach Mallorca im März – geplant für Shopping und Erkundungen in Palma und an der Playa.

Tipps von Laura

20150402_154842

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s